Singener Tafel
Singener Tafel Mittagstisch Singener Tafel Presse Singener Tafel Die Idee/Der Anfang
Singener Tafel Tafelläden / Kundeninformation Singener Tafel Aktuelles Singener Tafel Sponsoren
Singener Tafel Transport/ Der Tafelgarten Singener Tafel Netzwerk gegen Armut /Links Singener Tafel Kontakt

 

Transport, Lager, Verteilung

 

Unser zentrales Lager                                     

Hardtbergstraße 6

78239 Rielasingen-Worblingen

singenertafel-lager@web.de
Telefon 07731/782815

 

Warum haben wir ein Lager in Rielasingen?

Die Entwicklung der Tafeln im Landkreis Konstanz hat dazu

geführt, dass wir eine neues, größeres Lager suchen mussten.

Wir wurden in der Hardtbergstraße in Rielasingen fündig. Eine

ehemalige Schreinerei  mit viel Platz drum herum und 250qm Grund-

fläche. Zwar deutlich teurer als das alte Lager aber dafür mehr als

doppelt so groß. Dazu noch ein kleines Holzhaus als Bürogebäude.

Es war ein großer aber wohl notwendiger Schritt, um für die weiteren

Anforderungen der Tafeln im Landkreis gewappnet zu sein. 

    

     Im Lager wird das Gemüse für die Läden vorbereitet und sortiert

    

     Richie und Albert mit einer größeren Lieferung

 

    

     Karina mit einer Marmeladenlieferung aus dem Tafelgarten

Unsere fünf Fahrzeuge

Singen: 3 Transporter davon 2 mit Kühlaufbau und ein Kombi für

Transport und Personenbeförderung "Hegau Mobil"

Konstanzer Tafel: 1 Sprinter Kühltransporter

Stockacher Tafel : 1 Sprinter Tiefkühltransporter

Jahreskilometer der Tafelfahrzeuge   80.000 km

                

Danke an Lions und Stiftung Life                Danke an Lidl, das Hegau Mobil

 

                     

Unser 7,5 Tonner mit Kühlung und Ladebordwand

Dank an alle Sponsoren die uns hier unterstützten

Unser Singener Fuhrpark

 

Unsere Lebensmittelspenden

Im Jahr 2015 erhielten wir monatlich viele gute Lebensmittel

von Supermärkten / Produzenten /  Großhandel gespendet

Lebensmittelspenden Singen (Engen, Radolfzell) monatlich ca. 60 Tonnen

Lebensmittelspenden Konstanz monatlich ca.  20 Tonnen

Lebensmittelspenden Stockach monatlich ca.    5 Tonnen

 

Unser Lager ist zur Lebensader der Tafeln im Landkreis Konstanz

geworden. Das Lager hat auch eine wichtige Funktion im Rahmen

der Regio-Tafel Bodensee. In der Regio-Tafel haben sich 30 Tafeln,

von Singen bis Lindau zwecks Warenaustausch zusammengeschlos-

sen. Unser Lager nimmt dabei eine Schlüsselstellung ein. Anlieferung

von großen Mengen, EDV-Logistik, Gabelstapler, Kühlfahrzeuge vor

allem aber viele fleißige Hände sorgen dafür, dass möglichst viele gute

Lebensmittel in den Tafelläden angeboten werden können.

 

 

Wir haben 650 Mehrwegbehälter von IFCO gespendet bekommen.

IFCO bietet den Tafeln die Mehrwegbehälter an, damit sie in den effektiven

und umweltfreundlichen Kreislauf der Mehrwegverpackungen nutzen

können.

 

Tafel Logistik in Baden-Württemberg

Wir sind neben Mannheim, Rastatt, Aalen und Stuttgart,  einer von fünf

Standorten der Tafel-Logistik in Baden-Württemberg. Über die

Tafel-Logistik-Zentren werden Großmengen von Lebensmitteln bundes-

weit verteilt. Darüber wird dann auch in der Bodensee-Region das

Lebensmittelangebot erweitert werden können.

Verbindungen / Links

Tafeln in Baden -Württemberg

 

 

Der Singener Tafelgarten

 

Ein Projekt der Arbeiterwohlfahrt in

Zusammenarbeit mit dem Job Center

Landkreis Konstanz der Stadt Singen und

der Singener Tafel

Tafelgarten

Unser Projekt Tafelgarten hat Anfang 2011 begonnen.

Es richtet sich insbesondere an arbeitslose Menschen, die einen

erschwerten Zugang zum allgemeinen Arbeitsmarkt haben.

Die berufspraktische Integration dieser Maßnahme in

verschiedenen Tätigkeitsfeldern soll der Vermittlung von

Fähigkeiten und Kenntnissen, sowie der Vorbereitung bzw.

der Wiedereingliederung in das Erwerbsleben dienen.

Der Sinn des Projektes ist es, Menschen für einen Zeitraum

sinnvolle Arbeit im Gartenbau, in der Hauswirtschaft und im

kreativen Bereich anzubieten.

Unsere Arbeitsbereiche:
- Anbau, Weiterverarbeitung und Veredlung von

verschiedenen Gemüsearten, Obstsorten und Kräutern.

-  Herstellung von kleinen Geschenken

-  Tägliche Zubereitung eines gesunden Mittagessens

- Produktion von Nudeln

- Verwertung von Früchten zu Marmelade

- Herstellung von Knödeln für den Mittagstisch

 

Südkurier Singen 

Der AWO-Beerengarten gedeiht prächtig

01.08.2014 Von Susanne Gehrmann-Röhm

Das Projekt im Rahmen des Tafelgartens läuft gut.

Die Mitarbeiter kümmern sich mit großer Freude um

träucher und mehr. Die Marmelade aus dem geernteten

Obst wird im Tafelladen angeboten.

Fakten rund um das Projekt Tafelgarten

Das Projekt Tafelgarten gibt es seit Anfang 2011. Angesprochen

sind arbeitslose Menschen, die einen erschwerten Zugang zum

allgemeinen Arbeitsmarkt haben.

Ziel: Menschen sollen für einen bestimmten Zeitraum sinnvolle

Arbeit im Gartenbau, in der Hauswirtschaft und im kreativen

Bereich haben. Die berufspraktische Integration dieser

Maßnahme soll der Vermittlung von Fähigkeiten und

Kenntnissen sowie der Vorbereitung oder der

Wiedereingliederung in das Erwerbsleben dienen.

Mit wem? Das Projekt läuft in Zusammenarbeit mit dem

Job-Center des Landkreises Konstanz, der Stadt Singen

und der Singener Tafel.

Wo? Die Adresse lautet: Gewächshaus der Stadt Singen,

Schaffhauser Str. 163, 78224 Singen.

Wer? Ansprechpartner ist Reinhold Imhäuser, erreichbar

unter Telefon 07731/18 15 27, Mobil: 0172/7 21 49 27,

oder per E-Mail: tafelgarten@awo-konstanz.de (sgr)


Alle Waren kommen über die Tafeln im Landkreis

Konstanz ausschließlich bedürftigen Menschen zugute.